WordPress Sicherheit für WordPress Website

In der Vergangenheit hat uns die DSGVO auf Trapp gehalten. Alles wurde überprüft, angepasst und erneuert, was für die Datensicherheit für Nutzer wichtig war. Unter anderem wurde ein Plugin (WP GDPR COMPLIANCE) entwickelt, dass sich um die Vereinbarkeit von WordPress Websites mit den Richtlinien der DSGVO kümmern sollte und es wurde – wie sollte es anders sein – tausendfach genutzt und landauf, landab installiert.

Achtung Sicherheit

Ja, das Plugin kümmert sich um GDPR allerdings öffnete WP GDPR COMPLIANCE durch eine kritische Sicherheitslücke „schwarzen Schafen“ Tür und Tor. In den vergangenen Tagen führte diese Lücke dann auch zur massenweisen Ausnutzung. Dabei wurde/wird ein neuer Benutzer namens „t2trollherten“ in der Installation angelegt, der Admin-Rechte hat – und was soll ich sagen, das ist natürlich sehr gefährlich!

Also: Dringend das besagte Plugin WP GDPR COMPLIANCE auf die neue Plugin-Version aktualisieren, um die Lücke zu schließen! Außerdem muss unbedingt der „neue“ Nutzer gelöscht werden!

Für alle, die eine Website-Pflege mit mir vereinbart haben, übernimmt kexDESIGN die Überprüfung und Behebung, alle anderen WordPress Nutzer sollten ihre Website umgehend prüfen.

kexDESIGN – Webdesign mit WordPress

Auch wenn ich keine komplette Sicherheit bieten kann, so sorge ich doch für regelmäßige Updates und kümmere mich darum, dass die Website erreichbar bleibt. Wir haben uns auf Websites-Erstellung mit WordPress spezialisiert und erstellen Website mit und ohne Websitepflege-Vereinbarumng im Anschluss. Wir sind eine Internetagentur und kümmern uns deshalb stetig um aktuelle Informationen aus der WordPress Gemeinde.  Auch wenn wir Sicherheitslücken nicht vermeiden können und immer eine Gefahr des Website-Ausfalls bestehen bleibt so versuchen wir die Probleme möglichst aktuell zu beheben um Ausfälle möglichst zu vermeiden.